Conde de Hervías
Spanien

Das Familien-Weingut Conde de Hervías gehört Iñigo Manso de Zuñiga. Die Familie von Iñigo Manso de Zuñiga besitzt seit langer Zeit in Torremontalbo im Rioja Alta wunderbar gelegene Rebberge. Diese sind mit alten und teilweise über 100-jährigen Reben bestockt. Diese wurden noch vor der Reblaus-Invasion gepflanzt und bestehen aus alten einheimischen und einem grossen Teil wurzelechten Tempranillo-Klonen. Daraus werden die besten Trauben selektioniert und klassische, aber aussergewöhnliche Riojas zu gekeltert.

Das Familien-Weingut Conde de Hervías gehört Iñigo Manso de Zuñiga. Die Familie von Iñigo Manso de Zuñiga besitzt seit langer Zeit in Torremontalbo im Rioja Alta wunderbar gelegene Rebberge. Diese sind mit alten und teilweise über 100-jährigen Reben bestockt. Diese wurden noch vor der Reblaus-Invasion gepflanzt und bestehen aus alten einheimischen und einem grossen Teil wurzelechten Tempranillo-Klonen. Daraus werden die besten Trauben selektioniert und klassische, aber aussergewöhnliche Riojas zu gekeltert.